Skip to main content

KATEGORIEN

Du möchtest für die Gesundheit deines Kindes und die der Umwelt einen Beitrag leisten? Du willst keine Chemie am Babyfüdli? Du willst Abfall und Geld sparen? Dann bist du beim Thema Stoffwindeln genau richtig. Nicht mehr altmodisch und unpraktisch. Sondern farbenfroh und extrem vielfältig im Angebot und somit eine echte Alternative zu Pampers und Co. Es gibt zwei verschiedene Arten, mit Stoff zu wickeln: Entweder verwendest du eine Komplettwindel, die aus einem Stück (allenfalls mit einklickbaren Einlagen) besteht, in einem "Arbeitsschritt" angezogen werden kann und komplett in die Wäsche wandert, wenn sie nass oder schmutzig wird. Oder du kombinierst eine wasserdichte Überhose mit einer saugstarken Einlage. Dann wechselst du nur die Einlage und kannst die Überhose mehrmals verwenden. Als Einlage eignet sich zum Beispiel die Anavy Prefolds, aber zu Beginn auch ein einfaches Mulltuch oder Nuschi.